Ausstellungskonzept Helms Museum Hamburg

2008

zur Website ...

Eine neue Ausstellung fürs Helms Museum in Hamburg

Das Hamburger Helms-Museum schaltete Anfang 2008 für zwei Monate eine Internetseite, die es Bürgerinnen und Bürgern ermöglichte, sich aktiv an der Konzeption einer neu geplanten Dauerausstellung zur Harburger Stadtgeschichte zu beteiligen. Harburger Bürger/innen waren aufgefordert Themenvorschläge sowie Präsentationsideen auf der Dialogseite vorzustellen. Sowohl konkrete inhaltliche Themenvorschläge aber auch grundsätzliche Fragen der Ausstellungsgestaltung wurden von den Teilnehmern diskutiert. Was sollte über die Geschichte Harburgs erzählt werden? Wie stellt man dies am besten dar? Geht der Trend von den Realobjekten zu virtuell-technischen Darstellungsweisen? Welche Bedeutung behält das authentische Objekt? Eine rege Diskussion entfachte sich von sehr unterschiedlichen Teilnehmern. Die Ergebnisse des Online-Dialogs sind in die inhaltliche und gestalterische Ausarbeitung des Konzepts mit eingeflossen.






Die Technik dahinter:

Dieses Projekt verdeutlichte, dass mit einer Standardkonfiguration der discourse-machine ein einfach gehaltener Online-Dialog schnell und besonders kostenbewusst realisiert werden kann

Kommentare:

„Folgen in Kürze ..."

Unsere Projekte

Hier erfahren Sie mehr...