Koelner Haushalt 2010

2009

zur Website ...

Der zweite Kölner Bürgerhaushalt

Die Stadt Köln startete zum zweiten Mal einen Bürgerhaushalt im Internet. Kölner Bürgerinnen und Bürger waren erneut dazu aufgefordert, ihre Vorstellungen, Ideen und Wünsche über die Sparmaßnahmen und Ausgaben des Kölner Haushaltsbudgets einzubringen.

10 000 Kölnerinnen und Kölner haben sich dieses Jahr mit 1254 Vorschlägen aktiv an der Planung des Kölner Haushaltsbudgets beteiligt. Dieses Mal mit den Haushaltsthemen Umweltschutz und Schule/Bildung. Nach der Vorschlagseingabe und Bewertung, wurden die 100 am besten bewerteten Vorschläge von der Verwaltung geprüft und kommentiert. Danach wurden sie an die politischen Gremien wie Bezirksvertretungen, Fachausschüsse, Finanzausschuss und den Rat der Stadt Köln weitergeleitet. Sowohl die Stellungnahme der Verwaltung als auch die politischen Beratungsergebnisse wurden auf der Plattform veröffentlicht und können dort eingesehen werden. Der Werdegang jedes Vorschlags kann so von den Teilnehmern verfolgt werden.



ähnliche Projekte:




Die Technik dahinter:

Zur Auswertung der Vorschläge in den Bestenlisten hat Binary Objects die discourse-machine um einen Workflow erweitert, welcher das Sichten und Kommentieren durch die Verwaltungen erheblich erleichtert. Ein spezielles Modul ermöglicht die Übertragung einzelner Ergebnisse zurück in den Bürgerhaushalt, welche für den Bürger transparent veröffentlicht werden.


Unsere Projekte

Hier erfahren Sie mehr...